Titelbild mit Studierenden der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Termine

Am Freitag, 24.01.2020 ab 14 Uhr laden Prof. Ulrich Gartzke und die beiden Absolventen Marcel Brunner und Maximilian Will  zum 1. Barcamp Sozialmanagement an die FHWS ein. Die Veranstaltung richtet sich exklusiv an AbsolventInnen der Sozialen Arbeit (Bachelor / Master) der FHWS, die eine (Nachwuchs-)führungsrolle haben bzw. anstreben. Ziel der Veranstaltung ist die Vernetzung von ehemaligen FHWS Studierenden der Sozialen Arbeit und der Austausch von Praxiserfahrungen im Bereich des Sozialmanagements.

Eine Anmeldung bis zum 22.1.2020 ist erforderlich. Die Anzahl der Plätze ist limitiert.

Weitere Informationen finden Sie auf der externen Informationsseite.

Details

Datum: 24.01.2020
Veranstaltungsort: FHWS, Würzburg
Anschrift: Münztr. 12, 97070 Würzburg

Details

Datum: 09.03.2020 bis 10.03.2020
Veranstaltungsort: FHWS, Würzburg
Anschrift: Münzstr.12, 97070 Würzburg

Laut Statistischem Bundesamt sind ca. 19% der Bevölkerung Deutschlands von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht. Doch was heißt das eigentlich, arm zu sein? Was macht das Stigma Armut mit den Menschen? Armut bedeutet Mangel. Nicht allein an Geld, sondern auch an Gesundheit, Bildung, sozialen Kontakten. Aber Armut wird auch übersehen, übergangen, geleugnet oder bestenfalls gelindert. In der öffentlichen Wahrnehmung, nicht zuletzt auch von Behörden und Ämtern, fühlen sich Betroffene so oft gemaßregelt und bevormundet. Angesichts der gegenwärtigen Armutsentwicklung, aber auch der sozialstaatlichen Antworten darauf, ist die Soziale Arbeit mehr denn je gefordert, sich konzeptionell und alltagspraktisch mit der Armutsproblematik auseinanderzusetzen.

Soziale Arbeit beschäftigt sich daher vor Ort und fallbezogen mit „sozialen Problemen“, mit ihrer Entstehung, Struktur und mit Lösungsversuchen. Was ein soziales Problem ist, definieren in der Regel nicht die Soziale Arbeit allein, sondern die Betroffenen, deren Umfeld und die gesellschaftlichen Verhältnisse.

Der Fachtag bietet die Möglichkeit, gesellschaftliche
Zusammenhänge, Ursachen und Erscheinungsformen sowie gesellschaftliche und individuelle Auswirkungen von Armut zu beleuchten, zu diskutieren und neue Ideen zur Armutsvermeidung in der Region Würzburg zu entwickeln.

Die Anmeldung für den Fachtag "Arm dran in Würzburg" ist nun freigeschaltet.

Details

Datum: 03.04.2020
Veranstaltungsort: FHWS, Würzburg
Anschrift: Münzstr. 12, 97070 Würzburg