Bewerbung, Zulassung und Kosten

Zulassungsvoraussetzungen

Um den Master Gesundheitsmanagement der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt studieren zu können, benötigen Sie folgende Voraussetzungen:

  • Abgeschlossener Hochschulabschluss (Bachelor oder Diplom) mit mindestens 240 Leistungspunkten in medizinischen, gesundheits- oder sozialwissenschhaftlichen Studiengängen.
  • Bewerber mit einem anderen inländischen oder ausländischen Studienabschluss können zugelassen werden, wenn der Studiengang von der Prüfungskommission als qualitativ gleichwertig anerkannt wird
  • Weitere Voraussetzung ist der Nachweis einer mindestens einjährigen berufspraktischen Erfahrung, die mindestens 50 Prozent einer Vollzeitstelle entspricht und vor dem Studienbeginn erworben wurde.
  • Bewerber mit einem Hochschulabschluss, der weniger als 240 CP (jedoch mindestens 180 CP) umfasst, können sich bis zu 30 CP durch den Nachweis einer über die Zulassungsvoraussetzung hinausgehenden berufspraktischen Erfahrung anrechnen lassen.
  • Weitere CP können durch den Nachweis gleichwertiger zusätzlicher Studienleistungen aus dem fachlich einschlägigen Angebot der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, einer anderen Hochschule, der virtuellen Hochschule Bayern oder dem Angebot der Kooperationspartner des Weiterbildungsstudiengangs angerechnet werden.

Bewerbung

Für Ihre aussagekräftige Bewerbung nutzen Sie unser Online-Bewerbungsportal

Die Bewerbungsfrist für den Start im Wintersemester 2021/2022 beginnt am 01. Mai 2021 und endet am 31. Juli 2021. Sollten Sie nach Ablauf der Frist noch Interesse am Studium haben, können Sie uns gerne Ihre Bewerbungsunterlagen per Email zukommen lassen. 

Nutzen Sie auch die Möglichkeit der Anrechnungsfähigkeit der hochschulischen und außerhochschulischen Kompetenzen (auch beruflichen Kompetenzen). Wenn Sie dies vorab prüfen möchten, können Sie uns gerne Ihre Unterlagen per Email zukommen lassen.

Kosten

Die Gesamtkosten des MBA-Weiterbildungsstudienganges Gesundheitsmanagement liegen bei 12.000 Euro, zzgl. des jeweiligen Studentenwerksbeitrages pro Studierenden. Diese teilen sich auf vier Semester auf und betragen somit als Studiengebühren 3.000 Euro pro Semester.