International Social Work with Refugees and Migrants

Bewerbung

Bewerbungsverfahren

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung und Ihren Bachelor-Abschluss in Deutschland erworben haben, erfolgt Ihre Bewerbung für den Studiengang "International Social Work with Refugees and Migrants" über das FHWS-Bewerbungsportal (APPLY). Bitte beachten Sie hierzu die Informationen unter dem Menüpunkt Bewerbungsverfahren für Studienbewerbende mit deutschem Abschluss.

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung und Ihren Bachelor-Abschluss außerhalb Deutschlands erworben haben, erfolgt Ihre Bewerbung für den Studiengang "International Social Work with Refugees and Migrants" über das FHWS-Bewerbungsportal (APPLY) UND über Uni-Assist. Bitte beachten Sie hierzu die Informationen unter dem Menüpunkt Bewerbungsverfahren für Studienbewerbende mit ausländischem Abschluss.

Nähere Informationen zur Bewerbung für ein Studium an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt sowie den konkreten Ablauf im Online-Bewerbungsportal APPLY finden Sie auf der Webseite des Hochschulservice Studium.

Bewerbungsformular

Das Bewerbungsformular können Sie als PDF-Datei oder als Word-Datei herunterladen. Weitere Informationen zu den benötigten Dokumenten und zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens finden Sie unten.

Bewerbungszeitraum 

  • Voraussichtlicher Beginn des Bewerbungszeitraums: 15.10.2021
  • Voraussichtliches Ende der Bewerbungsfrist: 15.01.2022

Sprachnachweis

Englisch

  • Der Nachweis von Englischkenntnissen (B2) ist erforderlich.

Deutsch

  • Level A2 nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen beherrschen (Common European Framework of Reference for Languages (CEFR)).
  • Der Nachweis der deutschen Sprache kann bis zum Ende des zweiten Semesters nachgereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Sprache.

Bitte beachten!

Die Bewerbung, insbesondere von ausländischen Studieninteressierten, sollte so früh wie möglich erfolgen. Der Uni-Assist-Prozess kann bis zu sechs Wochen beanspruchen. Ohne die von Uni-Assist ausgestellte Vorprüfungsdokumentation (VPD) ist die Bewerbung von ausländischen Studieninteressierten nicht vollständig und die Bewerbung damit nicht abgeschlossen! Neben der Zeit, die für das Bewerbungsverfahren eingeplant werden muss, sollten internationale Studierende dringend ausreichend Zeit für Visumsangelegenheiten und den Umzug nach Deutschland einkalkulieren!

Ihre Bewerbung wird aufgrund Ihrer online getätigten Angaben bearbeitet. Überprüfen Sie Ihren Antrag vor Übermittlung auf Richtigkeit, da eine Zulassung bei Falschangaben zurückgenommen werden kann.

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung und Ihren Bachelor-Abschluss außerhalb Deutschlands erworben haben, finden Sie alle wichtigen Informationen zum Bewerbungsverfahren auf der Homepage des International Office.  

Lesen Sie die Anleitung unter "Bewerbungsverfahren für Bewerbende mit ausländischem Abschluss" auf der Homepage des International Office sorgfältig und folgen Sie Schritt 1 und Schritt 2!

Liste der benötigten Dokumente:

  • Ausgefülltes, unterschriebenes und eingescanntes Bewerbungsformular (Downloadmöglichkeit siehe oben)
  • Schul- und Studienzeugnisse (Falls Ihre Zeugnisse nicht auf Deutsch oder Englisch ausgestellt wurden, benötigen Sie eine beglaubigte, übersetze Kopie auf Deutsch oder Englisch)
  • Ergebnis Ihrer Vorprüfungsdokumentation (VDP) von Uni-Assist
  • Reisepass oder Personalausweis
  • Nachweis über Sprachkenntnisse (siehe unter Sprache) in Englisch und Deutsch
  • Einen Lebenslauf mit allen Ausbildungen/Abschlüssen sowie den zugehörigen Daten

FHWS-Bewerbungsportal und Uni-Assist 

Sie können ihre Vorprüfungsdokumentation (VPD) bei Uni-Assist beantragen und sich gleichzeitig im FHWS-Bewerbungsportal für den Master bewerben. Nachdem sie ihre VPD erhalten haben, laden Sie diese bitte in das Bewerbungsportal hoch. Erst nachdem Ihre VPD eingegangen ist, ist Ihre Bewerbung vollständig. 

Entscheidung über Ihre Bewerbung

Nachdem Ihre vollständige Bewerbung bei uns eingegangen ist und geprüft wurde erhalten Sie eine Antwort über das Bewerbungsportal. Wenn Sie eine Zulassung erhalten haben, wird Ihnen der Zulassungsbescheid zum Download in APPLY zur Verfügung gestellt. Ein Versand des Bescheides per E-Mail oder Post findet nicht statt.

Sofern Sie den Studienplatz annehmen möchten (Button: "Einschreiben"), folgen Sie bitte der Anleitung zur Annahme des Studienplatzes sowie zur Einschreibung für den Studiengang (Schritt 6 und Schritt 7) auf der Webseite des Hochschulservice Studium (HSST).

1. Schritt - Online Bewerbung

  • Füllen Sie das Bewerbungsformular aus (Downloadmöglichkeit siehe oben)
  • Bewerben Sie sich online über das Bewerbungsportal der FHWS 
  • Folgen Sie den dort dargestellten Bearbeitungsschritten
  • Laden Sie dabei folgende Unterlagen als PDF-Dokumente im Bewerbungsportal hoch: Schul- und Studienzeugnisse; Ausweis; Lebenslauf mit allen Ausbildungen/Abschlüssen sowie den zugehörigen Daten

2. Schritt - nach einer Antwort auf Ihre Bewerbung

Nachdem Ihre vollständige Bewerbung bei uns eingegangen ist und geprüft wurde erhalten Sie eine Antwort über das Bewerbungsportal. Wenn Sie eine Zulassung erhalten haben, wird Ihnen der Zulassungsbescheid zum Download in APPLY zur Verfügung gestellt. Ein Versand des Bescheides per E-Mail oder Post findet nicht statt.

Sofern Sie den Studienplatz annehmen möchten (Button: "Einschreiben"), folgen Sie bitte der Anleitung zur Annahme des Studienplatzes sowie zur Einschreibung für den Studiengang (Schritt 6 und Schritt 7) auf der Webseite des Hochschulservice Studium (HSST).

Hinweis zur Barrierefreiheit:
Die in diesem Seitenbereich hinterlegten PDF-Dokumente sind nicht barrierefrei. Bei Bedarf an Hilfestellungen wenden Sie sich bitte an das Dekanat der FAS.