Titelbild mit Studierenden der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Prof. Dr. Thomas Wosch, Prof. Dr. Sven Warnke sowie weitere FAS-Professoren plus Prof. Dr. Walter Kullmann (IMES) und Prof. Dr. Frank Deinzer (MEDIAlab)

ITN music, ICT and neuroscience in dementia care at home and in care facilities

Inhalt:
Antrag in ITN (Innovative Training Network, Marie Curie) zu europäischem Doktorandennetzwerk mit weiteren 8 Universitäten und 3 Industriepartnern aus den Bereichen Technologie, Musiktherapie, Neurowissenschaften, Medizin, Medizintechnik, Musiktechnologie, Informatik, Health Management, Alterssoziologie, Psychopathologie und Medizinrecht zur Grundlegung und Prüfung des Einsatzes von Musikerleben und Technologie in der Altenpflege mit dem Fokus der Demenzbetreuung. Weitere Antragsmöglichkeiten werden geprüft. Dazu wird ein Workshop aller beteiligten in Würzburg durchgeführt in Verbindung mit abschließenden Kurzpräsentationen.

Partner:
NEAD Universität Genf Schweiz, University of Jykäskylä Finnland, Anglia Ruskin University Cambridge Großbritannien, Aalborg University Dänemark, Music Technology Group University Pompeu Fabra Barcelona Spanien, InfoMusLab Universität Genua Italien, Gerontopsychiatrische Abteilung des Uniklinikums Würzburg, WHITE (Wellbeing and Health Innovative Technologies) Telecom Italia Italien, Onze Plus Frankreich, Sentina Oy Finnland

Laufzeit:
Januar 2016-Dezember 2016 

Förderer:
BayIntAn_FHWS_2016_52 (Bayerische Forschungsallianz) 

Aktivitäten:
EU-Forschungsprojekt (ITN) in 2017 beantragen und bei Erfolg in 2017 starten mit allen Partnern